Startseite
Ausstellung
Atemanschlüsse
Zubehör
Schlauchgeräte
Fluchtgeräte
Behältergeräte
Regenerationsgeräte
Wiederbelebungsgeräte
Inhalationsgeräte
Prüfgeräte
Werkzeuge
Gasschutzanzug
Gasschutzfahrzeuge
PSA
    TSM
    Rettungsgeräte
    Tragetaschen
    Filter
    Schutzbekleidung
    EP
    MSP
    Dosimeter
       RDC 64D
       RDC III D
       KSMG 1/2 D
    PVS
BSM
Bestell-Nummern
DDR Literatur
Piktogramme
Masken Meetzen
Masken Meetzen
Tragebüchsen/Tragetaschen
Geräte und Mittel
Schutzbekleidung
Filter
Lehrmittel

Gamma-Neutronen-Dosimeter RDC III D

Allgemeines

Das Gamma-Neutronen-Dosimeter RDC III D dient in Verbindung mit dem Dosimeter-Auswertegerät RDC III A zum Messen der im aktivieten Gelände oder nach einer Kernwaffendetonation augenommenen Gamma- und Neutronenstrahlungsdosis.

Trageweise:
Es werden 2 RDC III D in den Dosimetertragetaschen an den Innenseiten (jeweils rechts und links) des Felddienstanzuges in der Mitte zwischen Achselhöhle und Koppel getragen.
Der Aufdruck "Innenseite" der Dosimetertragetasche muss zum Körper zeigen.

Dosismeßbereich: 3 - 1500 R (Röntgen)

Das Dosimeter wurde in der Bundeswehr weitergenutzt:
Gebrauchsname: Strahlendosimeter, pers, RDC III
VersArtBez: STRAHLENDOSIMETER, PERS, RDC III D
Vers.Nr. 6665-12-700-2034



Nach oben




Nach oben

Ansicht




Nach oben


Dosimetertragetasche 



Nach oben


Verpackung zu 10 Dosimetertragetaschen 



Nach oben


Verpackung Bundeswehr 



Nach oben

Beschriftung

6665-12-700-2034
Meßgerät, Strahlung
1 SE
B-IC304 / 96 V35
WT KG



Nach oben

Quelle 1




Nach oben

Quelle 2




Nach oben