Startseite
Ausstellung
Atemanschlüsse
Zubehör
Schlauchgeräte
Fluchtgeräte
Behältergeräte
    713A
    85 105
    16004
    16005
    16016
    16105 - 16216
    16220
Regenerationsgeräte
Wiederbelebungsgeräte
Inhalationsgeräte
Prüfgeräte
Werkzeuge
Gasschutzanzug
Gasschutzfahrzeuge
PSA
BSM
Bestell-Nummern
DDR Literatur
Piktogramme
Eigene Masken/Depot Meetzen
Eigene Masken/Depot Meetzen
Tragebüchsen/Tragetaschen
Eigene Geräte und Mittel
Eigene Schutzbekleidung
Eigene Filter
Lehrmittel

Behältergeräte

Begriffsbestimmung

1.3. Behältergeräte (B)
Die erorderliche Einatemluft entnimmt der Geräteträger einem oder mehreren mitgeführten Druckgasbehältern. Die Ausatemluft wird in die Umgebungsluft geatmet. Behältergeräte machen den Geräteträger unabhängig von der Zusammensetzung der Umgebungsluft und sind frei tragbar. Der Einsartz der Behältergeräte ist zeitlich von dem mitgeführten Atemgasvorrat und der Arbeitsleistung des Geräteträgers abhängig.
(Gesetzblatt der DDR 1967 Teil II Nr. 33 Seite 206)



Nach oben

Übersicht

16004  16005  85 105  16016 
16105  16106  16115  16116 
16205  16206  16215  16216 


Nach oben